Geschafft: Projekt Wasserwoche 2015

Für das Projekt: Wasserwoche von Gerolsteiner habe ich mich der Herausforderung gestellt eine Woche lang auf Kaffee zu verzichten, dafür aber jeden Tag 2,5 l Wasser zu trinken.

Klingt nicht viel? Das dachte ich auch! Als ich dann aber die 24 Flaschen im Wohnzimmer stehen hatte, beschlich mich doch tatsächlich das Gefühl, dass diese Flaschen nie ausreichen würden. Und trotzdem wollte mein Wasservorrat einfach nicht schrumpfen.

Sieben Tage lang nur Wasser trinken. Kein Kaffee, keine Säfte, keine Softdrinks und natürlich auch keinen Alkohol. Klingt auf den ersten Blick ganz easy und so bin ich hoch motiviert in den Monat gestartet. „Geschafft: Projekt Wasserwoche 2015“ weiterlesen

Projekt: Wasserwoche 2015 ist gestartet

Wasser ist zum Waschen da, falleri und fallera 
auch zum Zähneputzen kann man es benutzen 
Wasser braucht das liebe Vieh 
fallera und falleri 
selbst die Feuerwehr benötigt Wasser sehr 

Die Drei Peheiros
Wasser Ist Zum Waschen da

Dieses Lied hat meine Mama mir früher immer vorgesungen und ich fand es klasse!

Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, welche Rolle Wasser auf unserer Erde spielt?

Ozeane und Meere bedecken über 70 Prozent der Erdoberfläche, allerdings sind nur 2,5 Prozent dieser Wasservorräte Süßwasser und sind somit für den Menschen nutzbar. Auch der menschliche Körper besteht zu 60-70 Prozent aus Wasser und obwohl es im Verhältnis nur wenig Süßwasser auf der Erde gibt, ist es für unseren Körper überlebenswichtig immer mit genug Wasser versorgt zu werden! „Projekt: Wasserwoche 2015 ist gestartet“ weiterlesen

Juice Cleanse

Drei Tage Juice Cleanse mit Frank Juice

Frisch gepresste Fruchtsäfte, Smoothies, Detox…
Ein amerikanischer Trend, der gerade wortwörtlich in aller Munde ist. Saft- und Smoothie-Läden schießen in vielen Städten wie Frühlingsblumen aus dem Boden und werden zu den Top Locations für ernährungsbewusste Menschen.
Auch online boomt dieser Markt. The Frank Juice kann man hier wohl als Marktführer bezeichnen.
Mit ihren Cleanses sind sie Anlaufstelle für Leute, die etwas für ihre  Gesundheit und ein gutes Körpergefühl machen wollen. Die Saftkuren werden aus frischem Obst und Gemüse hergestellt, welches schonend verarbeitet und kalt gepresst wird. Dann werden die Kuren direkt zu den Kunden an die Haustür geliefert werden.

Warum ein Juice Cleanse?

„Drei Tage Juice Cleanse mit Frank Juice“ weiterlesen

5 Tage Social Media Detox – Mein Logbuch

Heute liegen fünf Tage Social Media Detox hinter mir. Ich habe auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest verzichtet und meinen neuen, befreiten Tagesablauf hier für euch in einem Logbuch notiert:

Tag 1 – Gründonnerstag

Vormittags hatte ich noch normal gearbeitet und gegen 14:00 Uhr ging dann mein Post zu meinem Easter Social Media Detox online.
Dann haben wir unsere Koffer gepackt und uns auf den Weg nach Berlin gemacht. Kurz vor unserer Abfahrt habe ich mich dann bei Facebook und Instagram abgemeldet.
Während der Fahrt hatte ich gar keine Zeit zu surfen, da fiel der Verzicht also noch recht leicht. „5 Tage Social Media Detox – Mein Logbuch“ weiterlesen

Social Media Detox zu Ostern

Wo liest du gerade diesen Artikel von mir? Auf deinem Smartphone? In der Bahn oder im Bus? Und vorher hast du bei Facebook, Instagram und Twitter geschaut was es Neues gibt?
Oder liest du ihn zu Hause am Rechner? Die anderen geöffneten Tabs in deinem Browser sind wahrscheinlich andere Blogs oder die Social Media Seite über die du zu mir gefunden hast.
Wie oft hast du heute schon sinnlos auf deinen Social Media Kanälen gesurft, anstatt etwas sinnvolles mit dieser Zeit anzufangen?
Wenn es dir so geht wie mir wirst du jetzt antworten: viel zu oft.

Was hältst du deshalb von einem Social Media Detox über die Ostertage?

Gelesen habe ich von dieser tollen Idee bei Madhavi von kaerlight.de.

Wir müssen nicht immer und überall erreichbar sein, nur weil uns die Technik von heute dies ermöglicht. Viel wichtiger ist es doch in diesen hektischen Zeiten, abzuschalten und für sich selber ein paar ruhige Momente zu finden.
Wir verpassen ja nichts, wenn wir mal ein paar Tage auf unsere sozialen Netzwerke verzichten. Ganz im Gegenteil: wir gewinnen Zeit!
Zeit, die wir für uns persönlich nutzen können. Um das Buch zu Ende zu lesen, das seit Monaten im Regal steht und verstaubt. Oder um uns zum Oster-Brunch zu treffen und uns wirklich auf unser gegenüber zu konzentrieren.

Madhavi hat sich ein paar Regeln für das Social Media Detox ausgedacht. „Social Media Detox zu Ostern“ weiterlesen

30 + 1 Shades of Green | Grüne Smoothies für Anfänger

Von 50 Shades of Grey hast du doch bestimmt schon mal gehört, aber hast du dich auch schon einmal mit den verschiedenen Shades of Green beschäftigt, die du mit grünen Smoothies herstellen kannst?

Ich bin in diesem Januar gerade dabei das ausgiebig zu testen, nachdem ich bei Kristin von Eat Train Love von ihrer gleichnamigen Challenge gelesen hatte.

Die #eattrainlovechallenge geht drei Monate lang, und ist in drei Bereiche unterteilt:

  • Januar: 1 Grüner Smoothie pro Tag – 31 Tage lang!
  • Februar: 28 Tage Sport – egal was – egal wann!
  • März: Dankbarkeits-Ritual am Abend – Wofür bist du heute dankbar?

Erste Erfahrungen mit grünen Smoothies hatte ich schon im letzten Jahr gesammelt, aber so richtig warm waren bisher noch nicht miteinander geworden. Deshalb habe ich mir vorgenommen uns im Januar noch mal eine Chance zu geben!

Was ist aber nun das Besondere an grünen Smoothies?

„30 + 1 Shades of Green | Grüne Smoothies für Anfänger“ weiterlesen