Zeitumstellung leicht gemacht! So bleibst du fit in jeder Lebenslage

Zweimal im Jahr wird in Deutschland an der Zeit gedreht. Durch diese Zeitumstellung wechseln wir im Frühjahr von Winter- auf Sommerzeit und im Herbst wieder zurück von Sommer- auf Winterzeit.

Die Sommerzeit startet immer am letzten Sonntag im März. Bei dieser Zeitumstellung werden die Uhren eine Stunde vorgestellt. Nachts springen die Uhren um 2:00 direkt auf 3:00 Uhr um. Somit ist unsere Nacht eine Stunde kürzer. Die Winterzeit wird immer am letzten Sonntag im Oktober umgestellt. Hierbei wird die Stunde wieder zurückgestellt. Um 3:00 Uhr ist es dann also erst 2:00 Uhr und unsere Nacht ist eine Stunde länger.

In Deutschland führen wir diese Umstellung der Zeit seit 1980 durch, um die Helligkeit des Tages optimal zu nutzen und weniger Energie für die Beleuchtung der Wohnung zu verbrauchen. Es wird jedes Jahr aufs neue diskutiert, ob diese Zeitumstellung Sinn macht oder nicht, aber Fakt ist: wir müssen uns damit zurechtfinden, dass es nun mal so ist.

Damit dich dieser Mini-Jetlag in deinem Alltag und Sport so wenig wie möglich beeinflusst, habe ich tolle Tipps, wie du deine biologische Uhr ins Gleichgewicht bringen kannst. „Zeitumstellung leicht gemacht! So bleibst du fit in jeder Lebenslage“ weiterlesen

Wohin beim Laufen mit dem Handy? | Werbekooperation mit Formbelt

„Hallo.  Ich bin Julia.  Ich laufe mit meinem Handy.“
Um das Laufen mit dem Handy gibt es viele Diskussionen und noch mehr verschiedene Meinungen.

Ich stehe ganz offen und ehrlich dazu: Nicht ohne mein iPhone!

Jedenfalls war das so lange meine Meinung, bis ich das 7s Plus bekam, dieses halbe iPad, das in keine Hosentasche mehr passt. Lange habe ich mich dagegen gewehrt, aber jetzt liebe ich dieses Telefon! Doch stellte sich mir schnell die Frage:

Wohin beim Laufen mit dem Handy? „Wohin beim Laufen mit dem Handy? | Werbekooperation mit Formbelt“ weiterlesen

Fit im Doppelpack – Sportliche Ideen zum Valentinstag

Der Valentinstag steht vor der Tür und du bist noch am überlegen, was du deinem Schatz gutes tun kannst? Pralinen, rote Rosen oder ein 3-Gänge-Menü sind die Klassiker, aber wie wäre es mal mit ein bisschen mehr Bewegung zum Valentinstag? Ich habe ein paar sportliche Ideen zum Valentinstag gesammelt, mit denen du zusammen mit deinem Schatz bestimmt viel Spaß haben kannst. „Fit im Doppelpack – Sportliche Ideen zum Valentinstag“ weiterlesen

Gedanken eines Läufers während eines Winterlaufs

Die Winterlaufsaison ist voll im Gang, sogar in Hamburg ist mittlerweile der Schnee angekommen. Meine Begeisterung für den Schnee wird beim Laufen mit eisigen Temperaturen und böigen Winden konfrontiert. Kaum trete ich bei dem Winterwunderland aus der Tür, werde ich von glatten Straßen oder eisigen Windböen begrüßt. Ihr glaubt gar nicht, was mir dann so für Gedanken durch den Kopf gehen. „Gedanken eines Läufers während eines Winterlaufs“ weiterlesen

So kommst du aus dem Foodkoma

Hast du die Weihnachtstage genossen? Was gab es bei dir zu essen? Die Weihnachtsgans, Kartoffelsalat mit Würstchen oder Fisch? Wenn es dir wie mir ging, dann wurdest du sehr gut versorgt und befindest dich nun in einem kleinen Foodkoma mit Food-Baby im 6. Monat!

Das soll aber nicht so bleiben! Also nutze die „Tage zwischen den Jahren“ und den Start ins neue Jahr um aus dem Food Koma herauszukommen und in 2018 durchzustarten. „So kommst du aus dem Foodkoma“ weiterlesen

Warum ein starker Po mehr kann als entzücken

Wann hast du dich zum letzten Mal ausführlich mit deiner Kehrseite beschäftigt? Klar, wir wünschen uns alle einen runden und knackigen Hintern, aber weißt du, dass ein starker Po viel mehr kann als nur gut aussehen?

Weißt du, dass du das Aussehen deines Pos aktiv beeinflussen kannst und das er dir beim Abnehmen helfen kann?

Im Grunde ist ein starker Po eine wahre Wunderwaffe für einen gesunden und gut aussehenden Körper! „Warum ein starker Po mehr kann als entzücken“ weiterlesen

Langsam laufen – Darum ist es so wichtig!

Hast du dich auch schon mal gefragt, was es mit diesem ominösen langsam laufen auf sich hat? Als Läufer will man doch immer neue persönliche Bestzeiten aufstellen, man will sich mit anderen Läufern messen und sich so richtig auspowern!

Also warum sollst du jetzt extra langsam laufen? Und dann sagen die Leute auch noch, dass du dadurch schneller werden kannst…

Kann das überhaupt stimmen? Ich habe mich für dich mal mit diesem Phänomen beschäftigt und erkläre dir, warum du deine Grundlagenausdauer trainieren solltest und wie du dein optimales Tempo findest. „Langsam laufen – Darum ist es so wichtig!“ weiterlesen

In 3 einfachen Schritten zu deiner Bestform – mit Upfit! | Werbe-Kooperation

Du bist richtig gut drin im Training. Du trainierst ausgeglichen deine Muskeln und deine Ausdauer, gönnst dir genügend Regeneration und doch kommst du deinem Ziel einfach nicht mehr näher. Vielleicht liegt es an deiner Ernährung!

Vielleicht fehlt dir ein Ernährungsplan, der dich auf dem Weg zu deinem Ziel optimal begleiten kann? Ich habe heute einen Tipp für dich, wie du ganz einfach an so einen Plan rankommst. Und das Beste daran: dieser Plan ist genau auf deine Bedürfnisse zugeschnitten. „In 3 einfachen Schritten zu deiner Bestform – mit Upfit! | Werbe-Kooperation“ weiterlesen

FitnessFenster ist jetzt foreverydayfit

Sonst ändert sich nix!

Jedenfalls nichts großes! Es bin immer noch ich, die diesen Blog betreibt.

Ich glaube daran, dass jeder fit und gesund leben kann, auch du!

Deshalb zeige ich dir hier, wie du für immer fit wirst, wenn du bereit bist, jeden Tag ein bisschen dafür zu tun!

Es wird hier also weiterhin Beiträge zu den Themen Fitness, Laufen und Motivation geben, aber auch die Ernährung soll in Zukunft eine größere Rolle spielen.

Vor allem möchte ich dich häufiger mit neuen Beiträgen beglücken, weshalb ich die letzten Wochen schon ganz viel für dich getippt habe. Schau am besten regelmäßig hier vorbei, damit du nichts verpasst.

Außerdem werde ich mich zum Ende des Jahres selber noch mal einer neuen Herausforderung stellen und dich auf dem Weg mitnehmen.

Wenn du jetzt noch mehr über mich wissen willst, dann schau einfach auf meiner Über mich Seite vorbei!

5 Tipps, die einen Personal Trainer ersetzen

Hast du schon mal von Hans-Gustav gehört? Hans-Gustav ist nicht mein neuester Personal Trainer! Im Gegenteil: Bekannt ist Hans-Gustav auch unter dem Namen Günter. Günter Schweinehund!

Nur dass mein Günter nun mal Hans-Gustav heißt und in letzter Zeit mal wieder ganz schön die Oberhand gewonnen hatte.

Dabei wissen wir beide ja eigentlich schon wie gut uns der Sport tut. Aber meinen Jobwechsel zu Beginn des Jahres hat Hans-Gustav direkt genutzt, um es sich wieder gemütlich zu machen.
Meine Mitgliedschaft in meinem Fitnessstudio ist mittlerweile ausgelaufen, weil ich es einfach nicht mehr geschafft habe, dort hinzugehen… Also trainiere ich aktuell nur noch auf der Arbeit, und das auch nicht immer mit voller Power.

Das musste sich ändern!

Am besten mit persönlicher Betreuung und jemandem, der mir so richtig in den… Na ja, da wo Hans-Gustav sitzt, hin tritt. „5 Tipps, die einen Personal Trainer ersetzen“ weiterlesen